Vita

Beate Hackmann ist Führungskräfte-Coach, Interimsmanagerin, hochschulzertifizierte Trainerin sowie Autorin und Rednerin. Sie hat während ihres ebenso konsequenten wie erfolgreichen Lebenslaufs früh Verantwortung übernommen. Als Verbandsprüferin mit der Prüfung von Sparkassen verschiedenster Größenordnung bis hin zur Milliardengröße betraut, konnte sie tiefe Einblicke in alle Geschäftsbereiche gewinnen. Von 1989 bis Anfang 2013 selbst in Führungsverantwortung, zuerst als Leiterin einer Kreditabteilung, seit 2000 als Vorstand einer Bank, hat sie ihr exzellentes fachliches Wissen und ihre Erfahrung abgerundet. „Ihre“ Bank hat sich in ihrer Zeit aus einer schwierigen Lage sehr erfolgreich entwickelt. 2008 führte sie die Bank schadlos für Inhaber und Kunden durch die Finanzmarktkrise – nicht durch Glück und Zufall, sondern durch eine besondere, behutsame und nachhaltige Form der Führung, die sie schon seit längerem praktizierte. Ihr Führungswissen hat sie neben der langjährigen Praxis durch intensive theoretische Beschäftigung damit, in fachlichen Aus- und Weiterbildungen sowie Coaching-Ausbildungen gesammelt.

 

 

Neben vielen Höhen gab es auch Tiefen auf diesem Weg. Gerade die Tiefen waren Motivation und Gelegenheit dafür, sich mit Ursachen und Möglichkeiten zu beschäftigen, anders zu führen und zu managen. Und dabei das in der Praxis noch vielfach ungelebte Potenzial von Stärken und Unterschieden bzw. Heterogenität zu heben, Menschen und Unternehmen zur Blüte zu bringen und zu erreichen, dass Menschen Wert-voller miteinander umgehen. Das Thema führte zu ihrem Buch „bunt gewinnt“. Beate Hackmann ist der festen Überzeugung, dass bessere Führung und der Umgang mit Unterschieden nicht nur finanziell lohnen.

 

 

Beate Hackmann hat die Bank 2013 verlassen, um selbständig tätig zu sein und unterstützt heute Unternehmen, Führungskräfte und Privatleute darin, ihre vollen Potenziale zu erschließen. Sie ist begeistert davon, in höchstem Respekt vor den Menschen das Beste zu geben, das Beste zu entdecken, immer wieder neu zu denken und Positives zu bewegen.