16. Oktober 2017
Kaum vorstellbar - aber wahr: Eine Untersuchung beschäftigte sich damit, wie Ärzte Gespräche führen und stellte fest: Ärzte, die Ihre Patienten verstehen und individuell auf sie eingehen können, müssen rund 60 Prozent weniger Antibiotika verschreiben als Ärzte, die sich für die Gesprächsführung keine Zeit nehmen. Wenn Patienten sich verstanden und unterstützt fühlen, aktiviert das nachweislich die Selbstheilungskräfte. Der Patient will in erster Linie Verständnis und Hilfe. Und...

09. Oktober 2017
Wir führen mit den Methoden des 19. Jahrhunderts Unternehmen im 21. Jahrhundert hat sinngemäß der berühmte Gary Hamel gesagt. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass Individualität immer wichtiger wird. Und, dass moderne Unternehmensführung bisher kaum erkennt, welches enorme Potenzial darin steckt. Und zwar wichtiger für jedem Mitarbeiter, nicht nur für die Generationen x, y und was auch immer danach kommt. Der Alltag sieht meist anders aus: Ist eine Stelle zu besetzen, ist das wie bei...

02. Oktober 2017
Warum ist Feedback so wertvoll? Die Forschung hat gezeigt: Feedback, der offene und konstruktive Austausch, hilft auf jeder Ebene, sich weiter zu entwickeln. Es gibt tatsächliche viele Führungskräfte, die Feedback vermeiden. Und so irren Mengen an Beschäftigten mehr oder weniger orientierungslos herum und können ihre Leistung nicht verbessern. Im schlimmsten Fall denken beide Seiten voneinander, dass sie ihre Arbeit halt nicht besser tun können. Und die Potenziale bleiben unausgeschöpft....

26. September 2017
Was Diversity und Loriot miteinander zu tun haben, ein erster Erfolgsschlüssel und ein Tipp Schön, dass Sie reinschauen! Was bei vielem Engagement in Sachen Diversity oder Heterogenität herauskommt, empfinden manche ähnlich wie Loriot, vor dem im Gourmetrestaurant der Deckel seines Tellers gelüftet wird, als „übersichtlich“. Wenig auf dem Teller, weniger als erwartet, wohlsortiert, aber irgendwie nicht zufriedenstellend ist das, was den Kenner erwartet, nachdem der Deckel gelüftet...

18. September 2017
Was bei vielem Engagement in Sachen Diversity oder Heterogenität herauskommt, empfinden manche ähnlich wie Loriot, vor dem im Gourmetrestaurant der Deckel seines Tellers gelüftet wird. „Übersichtlich“. Wenig auf dem Teller, weniger als erwartet.

15. September 2017
Keine Zeit, keine Zeit, keine Zeit. Wer kennt das nicht aus dem Alltag, vor allem im Unternehmen. Gleichzeitig, es ist kaum zu glauben, wird extrem viel Zeit in Meetings verbracht. Und extrem viel Zeit dabei verschwendet. Und Sie können dazu beitragen, damit Schluss zu machen. Hier, unter www.best-of-führen.com können Sie sich ein Meeting-factsheet holen. Randvoll mit Unterstützung, damit Sie Meetings künftig immer strukturierter und effizienter abhalten könnt. Und wenn Sie mögen,...

10. August 2017
Eine kurze Auszeit - eine kurze Pause - aus dem Alltag auftauchen und immer wieder in die Perspektive eines Adlers gehen - den Überblick gewinnen... Darum geht es hier!